Presseinformation März 2018

Über A.K. TEK

Wir folgen der Formel Natur

„Der Urquell aller technischen Errungenschaft ist die konstruktive Phantasie des technischen Erfinders“. (Albert Einstein)

Einsteins Zitat beschreibt ziemlich gut, was uns bei A.K. TEK täglich antreibt. Denn unser „täglich Brot“ ist das Übersetzen von Naturphänomenen.

 

 

  • Jeder Tag ist Lernen

    Wir analysieren Naturkräfte. Zum Beispiel solche die beim Kauen im Kiefer wirksam sind. Wir transferieren sie in Technologie und stellen auf diese Weise technisch hochpräzise Produkte her. Sehr kleine Produkte. Dabei handelt es sich um Miniatur-Produkte, die quasi als Ersatz für etwas dienen, das dem menschlichen Körper verloren ging.

    Unter anderem fertigen wir: Zahnimplantat-Systeme oder Klein-Implantate für die Wiederherstellungs-Chirurgie, wie Fingergelenke, Gehäuse für künstliche Bandscheiben, Knochenschrauben; aber auch Miniaturwerkzeuge, die dem Mediziner gute Dienste leisten.

    Reichlich beschäftigt haben wir uns mit der Kinematik und Funktion des menschlichen Bewegungsapparates. Und, wir haben unsere Erkenntnisse mittels Finite-Elemente-Berechnung und Fatigue-Test fundiert in technische Lösungen übersetzt.

    Die Frage nach dem Besonderen, das wir unseren Kunden bieten, beantworten wir stolz: „Es ist die Kombination aus Technologie-Erfahrung, Werkstoff-Erfahrung und Anwendungs-Wissen mit bewährter Entwicklungs-Kompetenz und unserer Art von Phantasie des technischen Entwicklers.

  • Technologisch, technisch und biologisch optimale Produkte – designed by A.K. TEK

    Über drei Jahrzehnte lassen uns Forschergeist und Neugier nicht ruhen. In enger und sehr vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Implantologen, Kliniken und Instituten, aber auch durch die Einbeziehung von Patienten-Feedback – sind wir gefragter Entwicklungs- und Herstellungspartner in der Medizintechnik, für die Mikrochirurgie insbesondere für die dentale Implantologie.

    In unserem Team finden Sie überwiegend mehrfach qualifizierte Fachleute. Sie haben über die metallverarbeitenden Grundberufe hinaus eine Zusatzausbildung oder ein Studium absolviert und sie sind für Medizinprodukte qualifizierte Techniker und Meister mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung neuer Lösungsideen bei der Konstruktion von Implantatsystemen. A.K. TEK-Mitarbeiter gestalten den kompletten Herstellungsprozess von der Zeichnung bis zum fertigen Produkt. Sie sind produkt- und prozessbezogen geschult. Sie denken übergreifend, in Werkstoffen, in Technologien, in Bearbeitung und in Anwendung.